Diversity Management

Einrichtungen / Unternehmen der Gesundheitswirtschaft erhalten Unterstützung bei der Einführung von Diversity-Management-Instrumenten.

Es erfolgt eine auf Verschiedenheit ausgerichtete Begleitung von Prozessen der Personal-, Organisations-, Angebots- und Produktentwicklung, die die Unternehmen eigenverantwortlich umsetzen.

Ziel der Verbundpartner ist die Verstetigung von interkultureller Kompetenz/Diversitätskompetenz in allgemeingültigen Qualitätskriterien der Personal- und Organisationsentwicklung.

Diese Inhalte sollen in der grundständigen beruflichen und akademischen Ausbildung verankert werden. Hierzu entwickeln die Verbundpartner geeignete Methoden und adaptierbare Instrumente.